Sixt-Birck-Raum

Lage:

Hollbau, 1. OG, links (Aufzug vorhanden)
(ehemals: "Veranstaltungsraum")

Kurz:
  • Fläche: 80 m2
  • Höhe: 3,70 m
  • Reihenbestuhlung: 60 Plätze
  • Parlamentarische Bestuhlung: 32 Plätze
  • Weitere Bestuhlungsarten: auf Anfrage
Beschreibung:

Der Raum befindet sich in einem historischen Renaissance-Gebäude, 1613-15 von Stadtbaumeister Elias Holl erbaut, ehemaliges Gymnasium St. Anna. Große Süd-West-Fenster sorgen für Helligkeit und angenehme Atmosphäre. Mit 80 m2 bietet der Raum Platz für 60 Personen.

Name:

Sixt Birck, 1501 - 1554, Studium in Erfurt, Tübingen und Basel, 1536-1554 Rektor des 1531 gegründeten Gymnasiums bei St. Anna, ab 1537 erster Stadtbibliothekar

  • verfasst Schuldramen in deutscher und lateinischer Sprache
  • kommentiert philosophische Schriften Ciceros
  • liefert die erste kritische Ausgabe des Lactantius 
  • erstellt eine griechische Konkordanz zum Neuen Testament