Spiritualität

Der Begriff Spiritualität leitet sich ab von lateinischen spiritus = Geist. Er bezeichnet eine Lebenshaltung, in der sich der Mensch in ein größeres Ganzes einbezogen weiß. Sie wird durch praktische Übung und persönliche Erfahrung gewonnen.

Tu deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.
(Teresa von Ávila, 1515-1582, spanische Mystikerin, Karmelitin, katholische Heilige und Kirchenlehrerin)

Wo immer du bist, sei ganz dort.
Stelle das Jetzt ins Zentrum deines Lebens! Sage immer ja zum gegenwärtigen Moment.
(Eckhart Tolle, geb. 1948, einer der bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit)

Ich merkte, dass ich immer weniger zu sagen wusste, bis ich schließlich still wurde und zuzuhören begann.
In der Stille entdeckte ich die Stimme Gottes.
(Søren Aabye Kierkegaard, 1813-1885, dänischer Philosoph, Essayist, evang.-luth. Theologe und religiöser Schriftsteller)

Weitere Angebote zum Thema Spiritualität finden Sie etwa auf der Seite Pilgern oder im Kursbereich (Herzensgebet, Einführung in das christliche Meditieren).

Aktuelle Termine