Kirche und Theater: Ein Wort zum Sonntag

Ein Kooperationsprojekt zwischen Staatstheater Augsburg, St. Moritz und St. Anna.

Kirche und Theater, zwei wichtige Kulturräume der Stadtgesellschaft, haben viele Gemeinsamkeiten: Hier wie dort werden die großen Fragen über Sinn, Zusammenleben und die Rolle des Menschen in der Welt gestellt, in der Gemeinschaft erfahren und in einem dramaturgisch-liturgischen Rahmen verhandelt.

In den Citykirchen St. Moritz und St. Anna wird abwechselnd über Werke des aktuellen Spielplans und deren Inszenierungen gesprochen. Zu Wort kommen dabei prominente Personen unserer Zeit. Für den musikalischen Rahmen sorgen Künstlerinnen und Künstler des Augsburger Staaatstheaters.

Aktuelle Termine

Archiv

Sonntag, 25.07.2021, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede von Prof. Dr. Reiner Anselm, LMU München
Zu: "Orfeo ed Euridice. Oper in drei Akten von Christoph Willibald Gluck"

Sonntag, 28.02.2021, 16.00 Uhr, St. Anna (pandemiebedingt online)
Kanzelrede von Prof. Dr. Elisabeth Naurath, Universität Augsburg
Zu: "Winterreise. Tanztheater von Ricardo Fernando mit Musik von Franz Schubert und Hans Zender"

Sonntag, 18.10.2020, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede von Dipl.-Phys. Michael Büker 
Zu: "Die Physiker. Komödie von Friedrich Dürrenmatt"

Sonntag, 09.02.2020, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede von Anette Schavan, 2014-2018 Deutsche Botschafterin beim Heiligen Stuhl
Zu: "Der Konsul. Oper in drei Akten von Gian Carlo Menotti"

Sonntag, 24.11.2019, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede von PD Dr. Bert te Wildt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen
Zu: "freiheit. pro. Theaterstück von Hansjorg Thurn"

Sonntag, 14.07.2019, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede: Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof des Kirchenkreises Nürnberg
Zu "Jesus Christ Superstar". Rockoper von A. L. Webber 

Sonntag, 07.04.2019, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede: Alan Posener, Journalist, Korrespondent für Politik und Gesellschaft bei der "Welt"-Gruppe
Zu "JFK". Oper in 31 Momenten und einem Prolog von David T. Little

Sonntag, 24.02.2019, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede: Prof. Dr. Silke Leopold, bis 2014 Ordinaria und Direktorin des Musikwissenschaftlichen Seminars der Universität Heidelberg
Zu "Amadeus". Theaterstück von Peter Shaffer, und "Die Zauberflöte". Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Sonntag, 11.11.2018, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede: Prof. Dr. Martin Kaufhold, Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Augsburg
Zu "Dalibor". Oper in drei Akten von Bedřich Smetana

Sonntag, 07.10.2018, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, von 1992 bis 1996 sowie von 2009 bis 2013 Bundesministerin der Justiz
Zu "Die Orestie". Tragödientrilogie von Aischylos

Sonntag, 13.05.2018, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede: Christian Nürnberger, Publizist und freier Autor, u.a. für Die Zeit und Süddeutsche
Zu "Das Spiel der Schahrazad"

Sonntag, 25.03.2018, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede: Hilde Rothmund, Theologin und Psychotherapeutin
Zu "La forza del destino"

Sonntag, 25.02.2018, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede: Dr. Gregor Gysi
Zu "Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer"

Sonntag, 26.11.2017, 16.00 Uhr, St. Moritz
Kanzelrede: Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Regionalbischof des Evang.-Luth. Kirchenkreises Nürnberg
Zu: "Martin Luther & Thomas Münzer oder die Einführung der Buchhaltung". Schauspiel von Dieter Forte

Sonntag, 08.10.2017, 16.00 Uhr, St. Anna
Kanzelrede: Dr. Florian Schuller, Direktor der Katholischen Akademie in Bayern
Zu "Der Freischütz". Romantische Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber