Erlebnispädagogik in der Kirche: Unsere Themen

Augsburg als Marktstadt

Augsburg als Marktstadt (HSU) Bevor die evangelische St. Ulrich Kirche ab 1457 als Kirchenraum genutzt wurde, diente die offene Halle als Markthalle.

Klösterliche Schreibstube

Klösterliche Schreibstube im Hollbau (KUNSTERZIEHUNG, DEUTSCH) Bücher waren im Mittelalter etwas sehr kostbares, denn Mönche mussten jedes einzelne Exemplar von Hand herstellen und abschreiben.

Die heilige Afra und die Römer in Augsburg

Heilige Afra (HSU, RELIGIONSLEHRE, ETHIK) Um 300 n. Chr. herrschte im römischen Augusta Vindelicum ein munteres Treiben.

Mathematik

In einem Gebäude wie der evangelischen Ulrichskirche gibt es unendliche Möglichkeiten zum Schätzen, Vergleichen, Berechnen und Ausmessen.

Musikalische Pilgerreise

(MUSIK) Bei der musikalischen Pilgerreise durch die Jakobskirche wird der Weg nach Santiago de Compostela eine wichtige Rolle spielen.

Leben und Wirken des Bischof Ulrich

(HSU, RELIGIONSLEHRE, ETHIK) Bischof Ulrich hat für seine Stadt Augsburg viel erreicht.

Der Augsburger Religionsfriede von 1555

(HSU, RELIGIONSLEHRE, DEUTSCH) Elisabeth, das katholische Mädchen aus Göggingen hat Glück: Sie bekommt eine Arbeitsstelle als Magd in einer angesehenen Augsburger Familie.

Orientierung im Raum

(HSU, RELIGIONSLEHRE, ETHIK) Der Hohe Dom zu Augsburg bietet viele Besonderheiten. Seine Lage im Stadtbild ist markant und wird anhand von Luftbild und Modell erschlossen.

Martin Luther in Augsburg

(RELIGIONSLEHRE, ETHIK, DEUTSCH) Ob das gut geht? Martin Luther eilt gerade nach Augsburg. Zu Fuß! Von Wittenberg. Da hätte er sogar mit einem schnellen Pferd mehrere Tage gebraucht. Sei’s drum.