DenkRaum. Wissen. Meinung. Diskurs

Im "DenkRaum" werden aktuelle gesellschaftspolitische Themen diskutiert, und zwar in einem partizipativen Format bestehend aus: Impulsreferat, Podiumsgespräch, Gruppengespräche an Tischen und konzentrierte Rückfragephase anhand der in den Gruppen erarbeiteten Fragen.
Den Rahmen bietet die Atmosphäre des Jazzkellers.
Als Veranstalter kooperieren miteinander: Friedensbüro der Stadt Augsburg, Volkshochschule Augsburg, Jüdisches Museum Augsburg Schwaben und Evangelisches Forum Annahof.

Siehe dazu auch hier auf der Homepage des Friedensbüros.