Museum Lutherstiege

Im ehemaligen Karmeliterkloster St. Anna ereignete sich Weltgeschichte: Martin Luther wohnte hier, als er sich unter Todesgefahr endgültig zu seinen 95 Thesen bekannte.

Logo Museum Lutherstiege
  • Warum geschah dies in Augsburg?
  • Wer waren Luthers Gegner, wer die Freunde?
  • Warum eroberte seine Lehre so schnell das Land?
  • Was hatten Drucker und Künstler damit zu tun?
  • Welche Kriege, welcher Frieden, welche Machtverschiebungen waren die Folge?
Diese Fragen und viele mehr beantwortet das Museum Lutherstiege.
 
Geöffnet:

Montag:
12 bis 17 Uhr

Dienstag bis Samstag:
10 bis 18 Uhr (1. Mai bis 31. Okt.)
10 bis 17 Uhr (1. Nov. bis 30. April)

Sonn- und  Feiertage:
15 bis 17 Uhr (1. Mai bis 31. Okt.)
15 bis 16 Uhr (1. Nov. bis 30. April)

Während der Gottesdienste und anderer Veranstaltungen ist die Lutherstiege geschlossen.

Der Eintritt ist frei.
 
Wenn Sie für Ihre Gruppe eine kurze Erläuterung wünschen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf: 0821 / 450 17 – 12 00.